top of page

Zucchini-Avocado-Salat.

Sommerlich, leicht und fast schon schockierend einfach!

Zucchini-Avocado-Salat
Zucchini-Avocado-Salat

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Menge: für 2 Personen


Für den rohen Zucchini-Salat

1 mittelgroße Zucchini

Salz

2-3 EL Olivenöl

1 Zitrone

1 Avocado

Pfeffer

1 Bund Minze

1 Handvoll (geröstete) Haselnüsse

80 g Ziegen-Rolle (oder anderer Ziegenkäse)

etwas Olivenöl


Zubereitung Zucchini-Avocado-Salat


1. Zucchini waschen und mit einem Schäler feine Streifen abschälen. In einer Schüssel mit etwas Salz und Olivenöl vermengen. Zitrone heiß abwaschen, trocknen und fein abreiben. Etwas Zitronenabrieb zu den rohen Zucchini-Streifen geben.


2. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Avocado halbieren, den Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Streifen schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.


3. Minze waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Geröstete Haselnüsse ebenfalls grob hacken. Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden.


4. Zum Servieren marinierte Zucchini mit Avocado, Minze, Haselnüssen und Ziegenkäse vermengen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Olivenöl verfeinern. Guten Appetit!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Mandel Aprikosen Kuchen
bottom of page